Bin ich eine gute Mutter?

Bin ich eine gute Mutter?

Diese Frage habt ihr euch doch auch sicherlich schon öfter gestellt. Auch wenn man Tag und Nacht für sein Kind da ist macht
man sich dennoch Gedanken. Gerade wenn man mal nicht so die Geduld hat oder vielleicht sogar lauter wird.

Aber eigentlich ist es ja wirklich so, wie die Therapeutin in dem Beitrag hier sagt. Besser man streitet sich ab und an mal
als wenn man alles in sich hineinfrisst und es keinen Austausch zwischen Eltern und Kindern gibt.

Daher liebe Mütter… Macht euch keinen Kopf sondern genießt die Zeit, die ihr mit euren Kindern habt :).

Hier zum Artikel: Lesen